Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Auf diesen Seiten wollen wir Sie über Art und Umfang der Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Geschäftsprozesse informieren.

 

 

1      Speicherung von Zugriffsdaten  

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:   

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers sowie
  • Client-IP-Adresse.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

2      Cookie-Erklärung 

Was Sie über Cookies wissen sollten
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Im Rahmen dieses Abschnitts verwenden wir den Begriff „Cookies“ aus Gründen der Vereinfachung als Sammelbegriff für verschiedene Techniken wie Cookies, Flash-Cookies und Web-Beacons. Sie benötigen kaum Speicherplatz und werden nach Ablauf automatisch gelöscht. Bestimmte Cookies laufen am Ende Ihrer Internetsitzung ab, andere werden für einen beschränkten Zeitraum gespeichert.

Welche unterschiedlichen Arten von Cookies finden Verwendung?
Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die unterschiedlichen Zwecken dienen. Manche dienen dazu, das Browsen auf der Website zu ermöglichen und bestimmte Funktionen anzuzeigen. Andere geben uns Aufschluss über Ihr Browser-Erlebnis, sprich wann beispielsweise Schwierigkeiten auftreten, wenn Sie bestimmte Inhalte sehen möchten, damit wir Verbesserungen vornehmen und Ihren nächsten Besuch möglichst reibungslos gestalten können.

Cookies, die von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gesetzt werden, werden als sogenannte Erstanbieter-Cookies bezeichnet.  Cookies, die durch andere Anbieter als durch uns gesetzt werden, werden als Drittanbieter-Cookies bezeichnet.  Drittanbieter-Cookies ermöglichen die Bereitstellung von Merkmalen und Funktionen Dritter auf oder über die Website, beispielsweise Werbung, interaktive Inhalte und Analytic.  Die Parteien, von denen diese Drittanbieter-Cookies gesetzt werden, können Ihren Computer bzw. Ihr Mobilgerät beim Besuch auf der betreffenden Website sowie beim Besuch bestimmter anderer Websites erkennen.  Wir verwenden Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies aus mehreren Gründen.

Die unbedingt erforderlichen Cookies stellen die wichtigste Cookie-Art dar. Sie sind für die Funktion ausschlaggebend und tragen dazu bei, dass Sie auf den Websites navigieren und grundlegende Funktionen, wie beispielsweise Medien-Plugins, nutzen können. Die leistungsbezogenen und Analyse-Cookies, verwenden wir zur Verbesserung unserer Websites. Wir möchten Ihnen außerdem für Sie relevante Angebote anzeigen. Um dies zu erreichen, erfassen wir die Browserdaten, die mit einer eindeutigen Identifizierung verbunden sein können, damit wir verstehen können, wie Sie auf unterschiedlichen Plattformen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. interagieren. Interaktions-Cookies dienen dazu, Ihnen das Interagieren mit sozialen Medien sowie das Senden von Bewertungen zu ermöglichen.  Targeting-Cookies, Werbe-Cookies und Social-Media-Cookies erfassen Ihre Präferenzen, um Ihnen auf Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. fremden Websites relevante Werbung anzuzeigen. Social-Media-Cookies können darüber hinaus verwendet werden, um Ihre Aktivität in Social-Media-Plattformen zu verfolgen.

Warum verwenden wir Cookies?
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. verwendet Cookies in erster Linie dazu, Ihren Besuch auf unserer Website so erfreulich wie möglich zu gestalten, sowie zu werbebezogenen Zwecken bei Ihren künftigen Besuchen auf anderen Websites. Nachstehend finden Sie eine ausführlichere Übersicht über die Arten der von uns verwendeten Cookies und die Gründe für ihre Verwendung:

(1)    Unbedingt erforderliche Cookies
sind unbedingt erforderlich und tragen dazu bei, dass Sie auf der Website navigieren und sich innerhalb der Website bewegen und bestimmte Funktionen sehen können. Diese Cookies sind erforderlich, um die wesentliche Funktionalität der Website zu gewährleisten. Sie werden für die Dauer Ihrer Internetsitzung gespeichert.

(2)    Funktions- und Analyse Cookies
dienen dazu, dass wir Ihnen ein noch angenehmeres und reibungsloseres Markenerlebnis bieten können. Diese Cookies ermöglichen es uns die Analyse der Website-Nutzung, durch die wir die Leistung der Website messen und verbessern können. Sie können von uns oder von Dritten in unserem Auftrag gesetzt werden (siehe google Analytics in der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Datenschutzerklärung) und werden für die Dauer Ihrer Internetsitzung gespeichert.

(3)    Werbe- und Social-Media Cookies…
…merken sich Ihre Produkt- und Kaufpräferenzen oder dienen anderweitig zur Unterstützung von Marketingaktivitäten. Diese Cookies ermöglichen es uns, Daten, beispielsweise darüber, was Ihnen gefällt, an unsere Werbepartner weiterzugeben, damit Sie Werbung sehen, die für Ihre Präferenzen relevanter ist (diese Cookies werden auch als „Targeting-Cookies“ bezeichnet).

…helfen uns, das Markenverhalten der Besucher besser zu verstehen. Dadurch können wir unsere Website kontinuierlich weiter verbessern, um das Markenerlebnis einfacher und angenehmer zu gestalten, und die Marketingmitteilungen an unsere Kunden verbessern. (Diese Cookies werden auch als „leistungsbezogene Cookies“ bezeichnet.)

…ermöglichen es Ihnen, Ihre Meinung zum Ausdruck zu bringen. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, uns in sozialen Medien zu „liken“ oder zu empfehlen und mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Sie können außerdem auch unseren weiteren (potenziellen) Kunden Rat geben, indem Sie unsere Produkte und Dienstleistungen bewerten und Rezensionen schreiben. (Diese Cookies werden auch als „Interaktions-Cookies“ bezeichnet.)

Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten!
Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies zu löschen oder zu verhindern, das bestimmte Cookies ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden. Unter „Hilfe“ sollten Sie in Ihrem Browser Informationen über die Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen finden. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Browser richtig einstellen:

Internet Explorer:
support.microsoft.com/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox:
support.mozilla.com/de-DE/kb/Cookies

Google Chrome:
support.google.com/chrome/answer/95647

Safari:
support.apple.com/kb/PH21411

Opera:
www.opera.com/de/help

Adobe (Flash-Cookies):
www.adobe.com/de/privacy/policies/flash-player.html

 

   

3      Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-Analytics 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. hat auf unseren Websites die Komponente Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion integriert. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Dieser Dienst erfasst unter anderem Daten, von welcher Website eine betroffene Person auf eine Website gekommen ist, auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen wird oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. zur Optimierung unserer Websites und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. verwendet für die Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und somit anonymisiert.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unseren Websites. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Websites auszuwerten, um für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.  Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Websites aufzeigen zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Websites in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Websites ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Browser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Websites durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Websites werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Websites jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Browsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Websites bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Websites an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ oder unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Eine detaillierte Erläuterung zu Google Analytics finden sie hier www.google.com/intl/de_de/analytics/

 

 

4      Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten 

Persönliche Daten werden durch uns nur dann erhoben, wenn Sie aktiv mit uns Kontakt aufnehmen, z.B. bei einer Bewerbung, der Anforderung von Produktinformationen oder sonstigen Kontaktaufnahmen. Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden nur zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Angaben werden entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, weitergegeben. Eine Speicherung erfolgt nur im Rahmen des regulären Email-Verkehrs.  

 

 

5      Auskunftsrecht 

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. 

 

 

6      Fragen? 

Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich direkt an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Beschwerden oder Widerrufen zur Verfügung steht.  

 

 

Betriebsdatenschutzbeauftragte der JUH
Elke Hofmeister
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Lützowstraße 94
10785 Berlin